fbpx

Alle Beiträge dieses Autors

AIKIDO trifft Theater

11. April 2012 | Von

AIKIDO TRIFFT THEATER ist ein Training in Aufmerksamkeit und Gewahrsein, das Präsenz, einen entspannten Körper sowie Gleichgewicht, Koordination und Rhythmusgefühl fördert. Aikido ist eine friedliche Kampfkunst und ein Training für Körper und Geist. Aikido fordert und fördert Wahrnehmung, Koordination, Geschmeidigkeit (Eleganz), Körperbewusstsein, Raumorientierung, Klarheit, Rhythmusgefühl und Vorstellungskraft. Frei übersetzt bedeutet Aikido: Der Weg (Do) zur Harmonie (Ai) mit der schöpferischen Kraft des Universums (Ki). Inhalte sind: Atemübungen, Meditation, Körper und Ki Training und einfache Aikido- und Waffentechniken. Diese verbinden sich spielerisch mit Übungen aus der Theater- und der Freien Bewegungsarbeit.



Neuer Vorstand

10. März 2012 | Von

Bei der Mitgliederversammlung am 9.3.2012 im Haus am Pilz wurde der Vorstand des Neuwieder Theater- und Kulturvereins Chamäleon – Alles nur Theater e.V. wieder komplettiert. In den vakanten Posten des 1. Vorsitzenden wurde Oliver Grabus gewählt. Seine beiden stellvertretenden Vorsitzenden sind weiterhin Kirsten Sabatino und Dominik Bruchof. Grabus ist von Beginn des Vereins an künstlerischer Leiter bei Chamäleon und war auch bisher immer an den Aktivitäten des Vorstands beteiligt.



Test

16. Februar 2012 | Von

Test   [contact-form-7 id=“2347″ title=“Kartenbestellung Test“]



Workshop „Theatertraining“

27. Januar 2012 | Von

—EXKLUSIV FÜR MITGLIEDER— Unsere beliebte Workshop-Reihe “Freies Theatertraining” geht in die nächste Runde. Diesmal in Kooperation mit aisthetos. Dozentin ist die Theaterpädagogin Monika Öttl-Pabst.



ACHTZEHN – Making Of

23. Januar 2012 | Von

Wie es bei „ACHTZEHN – Die Vergangenheit vergisst nichts“ hinter den Kulissen zuging, zeigt das kurze Making Of zur Produktion.



Silvester mit Chamäleon

14. Dezember 2011 | Von

Für alle, die am Silvesterabend auf beste Unterhaltung von Chamäleon nicht verzichten wollen, zeigt der Offene Kanal Neuwied am 31.12.2011 noch einmal die Chamäleon Produktion ACHTZEHN – Die Vergangenheit vergisst nichts. Los geht es von 15.00 Uhr – 17.30 Uhr. Wiederholungen starten um 19.00 Uhr und um 23 Uhr, so dass dem Jahreswechsel mit Chamäleon nichts mehr im Wege steht. Informationen, wie du den Offenen Kanal Neuwied empfängst gibt es hier: http://okneuwied.de/zuschauen/empfang



Workshop Bewegungsreise

9. November 2011 | Von

Zu Gehen und zu Stehen ist für uns selbstverständlich, unsere Füße tragen uns an alle Orte. Wie selbstverständlich tasten, greifen und halten wir mit unseren Händen. Aber wie gut kennen wir sie eigentlich? Wie viel Achtsamkeit schenken wir ihnen? Wie können wir noch etwas Neues an ihnen entdecken? Im Workshop „Bewegungsreise mit Händen und Füßen“  unter Leitung von Claudia Lichtwardt-Seliger am 20. November von 10.00 – 18.00 Uhr in der Aula der Paul-Schneider-Schule in Oberbieber, können die Teilnehmer mit und in Bewegung, spielerisch und mit  […]



Chamäleon-Imagefilm

9. November 2011 | Von

Anlässlich der Preisverleihung des Förderpreises Kultur vom Lions Club Neuwied Andernach an den Theater- und Kulturverein Chamäleon und an Oliver Grabus entstand dieser Imagefilm, der einen Überblick über die bisherigen Produktionen von Chamäleon gibt.  



Chamäleon sagt Danke

4. Oktober 2011 | Von

Auf dem Sommerfest der Paul-Schneider-Schule und der ev. Kinder- und Jugendhilfe am 17. September 2011 in Neuwied Oberbieber bedankte sich der Kultur- und Theaterverein Chamäleon – Alles nur Theater für die jahrelange gute Zusammenarbeit. Denn schon seit der Produktion „Ringcourt Castle“ im Jahre 2009 darf der Chamäleon-Verein viele Ressourcen der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Paul-Schneider Schule nutzen. So besuchten einige Vereinsmitglieder, die künstlerische Leitung und der Vorstand das Sommerfest und spielten auf der aufgebauten Bühne im Freien einige Ausschnitte und Gesangspassagen aus ihrer letzten  […]



Gretchen 89ff im Leseverein und Theater im Keller

30. August 2011 | Von

Die beliebte Chamäleon light -Produktion Gretchen 89ff ist im September wieder im Saal des Lesevereins Neuwied, und im Oktober erstmals auch im Theater im Keller in Andernach zu sehen. Nächste Aufführungen: 23. & 24. September im Saal des Lesevereins im Restaurant Singapur Marktstraße Neuwied 30. September im TIK Andernach Goethes „Faust“: Der Klassiker der deutschen Theaterliteratur birgt viele große Szenen und manche Rolle wird zum oft unerfüllten Traum jedes ehrgeizigen Schauspielers. Für die Darstellerin des „Gretchens“ zählt die „Kästchenszene“ unweigerlich dazu. Aber bis zum großen  […]