fbpx

Abschluss zum Theaterprojekt „Schutzräume“

Projekt „Schutzräume“

Zum Abschluss des Projekts „Schutzräume“ gab es am 02. Februar eine Präsentation!

„In unserem Projekt ging es um Schutzräume. Wo sie zu finden sind, wann wir sie brauchen und warum wir sie brauchen. Als erstes haben wir uns überlegt was überhaupt ein Schutzraum ist.“ Mit diesen Worten begann die Präsentation des Projekts Schutzräume am 2. Februar in Oberbieber. Die sieben Kinder zeigten, was sie im Projekt über ihre Schutzräume gelernt haben und was ein Schutzraum im Theater sein kann. Mit verschiedenen Hilfsmitteln stellten sie eine abswechslungsreiche Präsentation auf die Beine.

 

Vielen Dank an alle Beteiligten!

Keine Kommentare möglich.