Alle Beiträge dieses Autors

Ausverkauft! Restkarten an der Tageskasse!

20. Juni 2018 | Von
Premierewochenende Spieluhr

Bei gutem Wetter gibt’s noch Karten Offiziell ist die Veranstaltung ausverkauft, aber bei gutem Wetter gibt es noch Tickets an der Tageskasse. Grund: Bei schlechtem Wetter findet die Aufführung in der Abteikirche statt, und hier gibt es weniger Sitzplätze als im englischen Garten. Also bei gutem Wetter einfach vorbeikommen und noch die letzten Karten sichern. So., 24.06.2018, 18:15 Uhr, Rommersdorf-Festspiele



„Der kleine Tag“ begeisterte Kleine und Große

9. Januar 2016 | Von
12473778_10153188441276780_2372954873627933886_o

„Der kleine Tag“ trifft im Lichtreich auf andere Tage, die von ihrer Reise auf der Erde erzählen. Wer hat nicht schon einmal am Nachthimmel die Sterne bewundert? Im Musical „Der kleine Tag“ mit Musik von Rolf Zuckowski kommt man dem Himmelszelt ein bisschen näher: Denn dort oben hinter den Sternen wohnen die Tage. Diese sind Wesen aus Licht und jeder von ihnen darf ein einziges Mal zur Erde reisen und seinen Tag erleben. So möchte auch der kleine Tag ein ganz besonderer Tag werden, an  […]



Weibliche Darstellerin zwischen 16 – 23 Jahre gesucht!

25. Dezember 2014 | Von
NICHTS-Entwurf Noah

Wir suchen dich: Weiblich, zwischen 16 – 23 Jahre alt und Theaterbegeistert! Für unsere neue Produktion „NICHTS. Was im Leben wichtig scheint“ von Janne Teller suchen wir einen neuen Darsteller. Anfänger willkommen, denn unsere Profis helfen dir! Die Proben und Aufführungen finden in den nächsten 2 Monaten in Neuwied statt. Bitte prüfe deine Zeit sehr sorgfältig für folgende Termine und kläre dies auch mit deinen Eltern: Weitere Infos: http://www.alles-nur-theater.de/2015-nichts-was-im-leben-wichtig-ist Wenn du Lust hast, dann rufe gerne noch heute an oder schreibe eine E-Mail! Kontakt: info  […]



Jasmin Becker ist FSJ-Nachfolgerin

24. Dezember 2014 | Von
Jasmin Becker unterschreibt FSJ-Vertrag 2015

Unsere neue FSJ’lerin Jasmin Becker (bekannt aus Seelengift) hat heute ihren Vertrag unterschrieben. Sie wird Anfang 2015 beginnen und im April Theresa Erlemann ablösen. Jasmin, wir wünschen dir eine ganz tolle Zeit bei uns und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dir.              



„Der Kontrabass“

19. November 2014 | Von
kontrabass3

von Patrick Süskind Normalerweise gehen Kontrabässe unter im Orchester, es gibt keine Soloparts, höchstens Duos. Im Leben des Musikers ist der Kontrabass Geliebte, Freund, Feind und Verhinderer des eigenbestimmten Weges. Mit diesem Solo-Stück betritt Chamäleon Neuland, ist mit Hellwig Kamm aber bestens besetzt. Er begeistert als Wirt Bruno in „Das Schlachthaus Schlabbeck“ immer wieder die Zuschauer. Und genau dort im „Schlosskeller“ an der Theke gibt es das Wiedersehen mit „Der Kontrabaß“. Lassen Sie sich von dem einzigartigen Spielort im Untergrund der Kulturkuppel begeistern und erleben  […]



„Schlabbeck 2.0“ am 03. Januar 2015

19. November 2014 | Von
Schlachthaus Schlabbeck

Nach 9-monatiger Pause geht es endlich wieder los. Das Schlachthaus öffnet wieder sein Tore und wartet mit neuer Dramaturgie und neuer Streckenführung auf. „Das schreckliche Schlachthaus Schlabbeck“ ist die größte und aufwändigste Inszenierung, die der Verein jemals umgesetzt hat. Der Besucher wird aktiv an der Geschichte teilhaben ohne selbst darin mitzuspielen. Er durchläuft über 26 aufwendig thematisierte Bereiche, in denen überall erschreckende, aber auch lustige Szenen auf ihn warten. Ein Gruselspaß, den der Verein komplett selbst umsetzt: von der Regie, dem Schauspiel und den blutrünstigen  […]



Chamäleon startet facettenreich

5. April 2014 | Von
Rheinzeitung, vom 05.04.2014 (Redakteurin) Nina Borowski

Kulturgruppe Team bringt viele neue Ideen mit ins Programm – Verein stellt FSJlerin ein Neuwied. Beim Theater- und Kulturverein Chamäleon ist es in den vergangenen Monaten ruhig geworden. Doch umso lauter hat sich der Verein nun zurückgemeldet. Mit Gerüchten über die Auflösung von Chamäleon hat der Erste Vorsitzende Oliver Grabus für allerhand Gesprächsstoff gesorgt. Doch er gibt Entwarnung: „Das war nur ein Aprilscherz. Wir haben die Pause genutzt, um uns neu zu sortieren. Das hat gutgetan.“ Nach dem enormen Wachstum in den vergangenen Jahren zählt  […]



April, April – Chamäleon löst sich zum 01.06.2014 auf !!!

1. April 2014 | Von
nur_chamaeleon_neu

Falls sich schon gewundert wurde, wieso es in den letzten Wochen so ruhig um den Theater- und Kulturverein Chamäleon wurde, hier nun die bittere Wahrheit: Der Verein Chamäleon – Alles nur Theater e.V. wird zum 01.06.2014 aufgelöst werden. Der junge Verein ist am schnellen Wachstum zerbrochen. „Mit mittlerweile 5 Produktionen im Jahr sind wir an unserer Grenze angelangt“, gibt Oliver Grabus müde und erschöpft zu. Die 2013 neu eröffnete Kulturkuppel sollte mit dem Poetry Slam, einer Wiederaufnahme von Seelengift, sowie den neuen Produktionen „Die 8  […]



Neue FSJ’lerin bei Chamäleon

15. März 2014 | Von
Theresa Erlemann

FSJ Kultur September 2015/2016 – Lea Petruschka Ich heiße Lea, bin 18 Jahre alt und seit dem 1. September die neue FSJ´lerin. Ich bin ein sehr aufgeweckter, lebensfroher und aufgeschlossener Mensch und habe vor kurzem mein Abitur abgeschlossen. Da ich danach nicht direkt studieren wollte und erstmal ein bisschen Erfahrung sammeln wollte, habe ich mich für ein FSJ-Kultur beworben und wurde bei euch aufgenommen. Da ich ursprünglich aus der Nähe von Stuttgart komme, habe ich meine Koffer gepackt und mich in das neue „Abenteuer“ gestürzt und direkt  […]



Disco-Fox mit Oliver Grabus (Bis vor Ostern!)

5. Februar 2014 | Von

Disco-Fox mit Oliver Grabus “…Die Resonanz stimmt. Oliver schafft es immer auf seine witzige Art, wirklich jedem zu vermitteln, was zu tun ist, dass die Frau auch weiß, was der Mann will…“. Disco-Fox macht Spaß! Der 7-tägige Kurs beinhaltet Grund- und Aufbaukurs! Hier werden nicht nur die Grundlagen des Disco-Fox erlernt sondern auch viele tolle Figuren.  Im Vordergrund steht dabei das freie und kreative improvisieren von nicht festgelegten Abfolgen und Tanzfiguren. Die Leute kommen gerne zu mir, weil ich mich um jeden individuell kümmere, dass  […]